• #VerbindetMenschen

Vernetzt und "gesegnet" arbeiten in der Digital Church

Aktualisiert: März 13

Im Digital Hub Aachen Coworking-Space können sich die Unternehmen und Start-Ups gegenseitig vernetzten, Kontakte knüpfen oder einfach nur einen Arbeitsplatz finden. Hierbei sticht besonders das Ambiente heraus - Ein umgebautes Kirchengebäude bietet heutzutage einen modernen und innovativen Arbeitsplatz.

Die Digital Church beinhaltet jedoch nicht nur einen innovativen Arbeitsplatz, sondern auch eine geballte Ladung an innovativen Ideen und Arbeitskonzepten.

Die Kirche umfasst rund 300 Mitglieder, von denen 180 aus Start-Up Unternehmen kommen, die jeden Tag aufs neue versuchen ihre Ideen und Konzepte voranzutreiben.

Der österreichische Nachrichtendienst Kurier schrieb einen zugehörigen Artikel, in dem auch ein Kurzinterview mit zwei Mitgliedern von Saym enthalten ist. Benjamin Doerries (COO) und Phillip Uhl (CTO) von Saym wurden hierbei über ihre Arbeit in der Digital Church interviewt und sagten aus, dass ein Unternehmen an einem solchen Standort nur "gesegnet" sein könnte.

0 Ansichten

Das Vorhaben SAYM wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

+49 (0) 152 06003667

SAYM Mobility GmbH
 

Headquarter:

Jülicher Straße 72a

52074 Aachen

Postadresse:

Bovenheck 13

52224 Stolberg